Madagaskanischer Erzbischof besucht München

Im vergangenen März besuchte Monsignore Benjamin Ramaroson CM aus Antsiranana, Madagaskar, im Rahmen seiner Deutschlandreise auch München. Da der Erzbischof selbst den Lazaristen angehört, hatte der Verein Freunde der AIC Madagaskar e.V., mit dem Herr Ramaroson in Deutschland eng zusammenarbeitet, bezüglich eines Treffens angefragt. So nutzte der Erzbischof in Begleitung von Herrn Emmanuel Hildebrandt, dem Vorsitzenden der Vinzenz-Konferenz St. Bonifaz, und der Ehrenamtskoordinatorin Madeleine Kirchner die Gelegenheit, unsere schöne Stadt und die bayerische Kultur ein wenig kennen zu lernen.2019 Erzbischof Dom komp

Nach der heiligen Messe im Mutterhaus der Schwestern des heiligen Vinzenz von Paul machten wir uns gemeinsam auf den Weg in die Innenstadt, wo wir einige berühmte Bauwerke der Stadt, wie beispielsweise das Siegestor und die Michaelskirche, besichtigten. Herr Hildebrandt fungierte hierbei wie auch schon bei der vergangenen Bundesverbandsversammlung der Vinzenz-Gemeinschaft erneut als informativer und unterhaltsamer Stadtführer. Nach anfänglichen sprachlichen Irrungen und Wirrungen gelang es uns letztlich auch hervorragend, uns in einem lebhaften Mix aus Deutsch, Englisch und Französisch verständigen.

Wir beschlossen unseren Ausflug mit einem gemeinsamen Mittagessen – natürlich traditionell bayrisch – im Franziskaner bei Bier und Weißwürsten. So konnte der Erzbischof seinen Weiterflug nach Paris bestens gestärkt antreten. Herzlichen Dank, insbesondere auch an Herrn Hildebrandt, für diesen schönen und lehrreichen Vormittag.

AddThis Social Bookmark Button

Newsletter

Freude mitteilen: Hier finden Sie unsere Newsletter mit aktuellen Informationen des Zentralvereins, seiner Konferenzen und Einrichtungen.

Termine

Wir in den Medien